Glossar: Fachbegriffe zu allen Modulen


Glossar: Fachbegriffe zu Kapitel 1

Sie können das Glossar über das Suchfeld und das Stichwortalphabet durchsuchen.

@ | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Seite: (Zurück)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  (Weiter)
  Alle

M

Milchbetrieb

Quelle: Land schafft Leben, CC BY-ND 4.0

Darunter versteht man einen landwirtschaftlichen Betrieb oder Bauernhof, der sich auf die Haltung von Milchkühen spezialisiert hat. Das Hauptprodukt, das auf einem solchen Betrieb hergestellt wird, ist Milch.


Milcheiweiß

Darunter versteht man Eiweiße (auch Proteine genannt), die in der Milch enthalten sind.

Milchersatzprodukte

Das sind Produkte, die nicht aus Milch hergestellt werden, aber im Geschmack, der Farbe und den Eigenschaften der Milch ähnlich sind.

Milchfett

In der Milch liegt Fett in Form von kleinen Fetttröpfchen vor. Wie viel Fett in der Milch enthalten ist, hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel davon, was die Kuh gefressen hat.

Milchpulver

Milchpulver = behandelte Milch, die zur Haltbarmachung einer Behandlung unterzogen wurde (wie Sieben, thermische Behandlung, Entfetten, Trocknen). Die Milch liegt dann in Pulverform vor. Nach der Zugabe von Wasser ist die Milch wie natürliche Milch. Die natürlichen Bestandteile der Milch werden nicht durch andere Stoffe ersetzt.


Milchsekretion

Milchsekretion bezeichnet die Milchbildung im Euter der Kuh. Der Begriff Milchsekretion wird auch an Stelle von Laktation oder Milchabgabe verwendet.

Milchzucker

Der Fachbegriff für Milchzucker ist Laktose.

Mindeststandard

Unter dem Mindeststandard versteht man einen Standard, der nicht unterschritten werden darf. Der Mindeststandard beim Stallklima bedeutet zum Beispiel, dass eine Kuh mindestens acht Stunden am Tag einer Lichtstärke von 40 Lux ausgesetzt sein muss, was etwa einer Wohnzimmerbeleuchtung entspricht.

Mineralfutter

Quelle: Land schafft Leben, CC BY-ND 4.0

Mineralfutter kann wie Kraftfutter zum Grundfutter zugefüttert werden. Mineralfutter enthält vor allem Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.


Mineralstoffe

Mineralstoffe sind Stoffe, die der Körper zum Überleben braucht, die er jedoch nicht selbst herstellen kann. Daher müssen Mineralstoffe über die Nahrung aufgenommen werden.


Seite: (Zurück)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  (Weiter)
  Alle