★ eTivity 3 - Bio oder Konventionell

Eine Bewertung erhalten
Quelle: Land schafft Leben, CC BY-ND 4.0

Bio oder Konventionell?

20% der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich wirtschaften biologisch. Jeder Bio-Betrieb muss sich an die EU-Bio-Richtlinien halten. Wie unterscheiden sich Bio-Betriebe jedoch von konventionellen Betrieben?

Ein Salzburger Bio-Landwirt erklärt dies so: “Die Bio-Landwirtschaft sieht die Lebensmittelproduktion als Ganzes. Es ist ein Kreislauf, mit dem wir leben auf unserem Hof, mit unseren Tieren, mit Pflanzen und Boden.”

Was bedeutet dies genau? Wie werden Milchkühe in der biologischen Landwirtschaft gehalten? Welches Futter bekommen diese? Geht es Bio-Tieren besser? Woran erkennt man den Unterschied im Supermarkt?

Aufgabenstellung

  1. Überlege dir was der Unterschied zwischen biologischer und konventioneller Milcherzeugung ist. Schreibe deine Gedanken zu den unterschiedlichen Produktionsweisen nieder. Tipp: Zusätzlich zu den Informationen in den Lernmaterialien kannst du im Internet wie z.B. hier: www.bio-austria.at Wissenswertes darüber herausfinden.
  2. Finde einen Bio-Betrieb in deiner Nähe unter http://www.bio-austria.at/biomap und sammle Daten zu Namen, Adresse und zusätzlichen Informationen inkl. Fotos (optional) über den Betrieb. 
  3. Lade deine Gedanken, sowie gefundenen Bio-Betrieb in die Datenbank als neuen Eintrag hoch. 
  4. Wechsle zu eTivity 3.2 - Millionenquiz und löse die Aufgabe!

Viel Erfolg!

Nutzungshinweis: Um deinen Eintrag hinzuzufügen klicke auf “Eintrag hinzufügen” und fülle die Felder aus. Klicke anschließend auf “Sichern und anzeigen” oder auf “Sichern und weitere hinzufügen” um deinen Eintrag zu speichern. Um die Einträge deiner Kollegen/Kolleginnen zu sehen bzw. auf diese zu Antworten wechsle in die Listenansicht.