Glossar: Fachbegriffe zu allen Modulen


Glossar: Fachbegriffe zu Kapitel 1

Sie können das Glossar über das Suchfeld und das Stichwortalphabet durchsuchen.

@ | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Seite: (Zurück)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  (Weiter)
  Alle

E

Euter

Quelle: Land schafft Leben, CC BY-ND 4.0

Im Euter der Kuh befinden sich die Drüsen, in denen die Milch gebildet wird. Um die Milch aus dem Euter zu bekommen, muss das Kalb an einer der 4 Zitzen saugen. Dadurch bekommt der Körper der Kuh das Signal, die Milch über die Milchgänge zu transportierien. Wenn der Mensch durch Melken die Milch gewinnen will, muss er zuerst das Saugen des Kalbes nachahmen. Beim händischen Melken massiert der Bauer dazu das Euter, die Melkmaschine ahmt das saugende Kalb nach.


Evolution

Von einer Generation zur nächsten Generation werden Merkmale vererbt, das passiert beim Menschen genauso wie bei der Milchkuh. Dabei kommt es auch immer wieder zu Veränderungen dieser Merkmale. Wie sie leben, was sie fressen, all diese Dinge haben einen Einfluss darauf, wie sich diese Merkmale verändern. Somit ist eine evolutionäre Veränderung, eine Veränderung, die sich über einen sehr langen Zeitraum langsam entwickelt hat als Reaktion auf die Umstände der Lebewesen.

F

Fluchttier

Fluchttiere sind Tiere, die bei Anzeichen von Gefahr sofort die Flucht ergreifen. Diese Tiere sind stets wachsam und beobachten ihre Umgebung, um Gefahren schnell erkennen zu können. Pferde, zum Beispiel, sind Fluchttiere.

Fluor

Fluor ist ein sogenanntes Spurenelement. Ein Spurenelement ist ein Stoff den der Körper unbedingt braucht, aber nur in sehr kleinen Mengen. Flour benötigt der Körper hauptsächlich dafür, Knochen und Zähne zu bilden und zu festigen.

Folsäure

Folsäure gehört zur Gruppe der wasserlöslichen Vitamine und kann fast gar nicht im Körper gespeichert werden. Daher muss der Mensch regelmäßig Folsäure über das Essen aufnehmen. Der menschliche Körper braucht Folsäure vor allem zum Wachsen und für seine Entwicklung.

Frischdienstlager

Supermarktketten haben meist ein Frischdienstlager, an das gekühlte Produkte wie Milch und Käse täglich von den Molkereien geliefert werden. Im Frischdienstlager werden die Bestellungen der einzelnen Supermarkt-Filialen zusammengestellt, das nennt man Kommissionieren. Vom Frischdienstlager werden dann die bestellten Produkte an die einzelnen Filialen ausgeliefert.

G

Ganzjahresanbindehaltung

Quelle: Land schafft Leben, CC BY-ND 4.0

Die Kühe sind das ganze Jahr über im Stall an ihren Standplätzen angebunden und wechseln diese nicht. Der Standplatz ist zugleich Liege- und Fressplatz.


Genetische Anlage

Darunter versteht man körperliche Eigenschaften und Verhaltensweisen, die ein Kalb von seinen Eltern vererbt bekommt.

Gentechnikfreiheit

Wenn auf einer Milchpackung steht, dass die Milch gentechnikfrei produziert wurde, dann bedeutet das, dass weder bei den Kühen selbst noch beim Futter, das die Kuh gefressen hat Gentechnik eingesetzt wurde. Das heißt, es wurde nicht gezielt in die Erbinformation eingegriffen, um bestimmte Eigenschaften und Merkmale zu beeinflussen.

Getreide

Es gibt viele verschiedene Getreide, du kennst sicher einige davon wie Weizen, Roggen, Gerste und Hirse. Das Getreidekorn ist der Samen dieser Gräserpflanzen.


Seite: (Zurück)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  (Weiter)
  Alle