Gruppenarbeit: Recherche und Diskussion

In Diskussionen um Ausgaben für landwirtschaftliche Produkte und „Bio-Produkte“ wird sehr rasch der höhere Preis als Argument gegen ein „Bio-Produkt“ genannt.

Dazu wollen wir folgendes Beispiel ausarbeiten:

Im Jahr 2009 haben wir im Durchschnitt 25,3 kg Paradeiser, 29,4 kg Äpfel und 79,7 Liter Milch konsumiert.

1. Findet Euch in den drei Gruppen zusammen - Paradeiser/Äpfel/Milch. Hier geht es zur Gruppeneinteilung.

2. Recherchiert mehrere Preise (mindestens drei) für dieses Produkt, einerseits für

  • konventionell erzeugte und andererseits für solche aus
  • biologischer Landwirtschaft.

3. Errechnet daraus die jeweiligen Durchschnittspreise.

4. Im Anschluss rechnet aus, wie hoch die Ausgaben im Jahr für Paradeiser, Äpfel und Milch ist. Jeweils für

  • konventionelle und
  • biologisch produzierte.

5. Wie groß sind die Differenzen?

6. Nun wollen wir diese Summen in Relation setzen zum Durchschnittseinkommen in Österreich. Dieses lag 2009 bei € 24.449,-

7. Besprecht nun in der Klasse:

  • Wie seht Ihr die Aussage „Bio ist so teuer“ nach diesen Rechenbeispielen?
  • Welche Alternativen könnt ihr Euch vorstellen?