MITFORSCHEN? Jetzt anmelden!

Projekt mobile><teaching

Besser unterrichten mit kabelloser Device-Beamer-Verbindung

Tablets bzw. Handys können durch verschiedene Methoden kabelloser Funkverbindung mit http://onlinecampus.virtuelle-ph.at/course/view.php?id=1436Projektoren verbunden werden. Je nach Gesamtkonfiguration können so Bilder, Videos, interaktive Features und ggf. auch Audio von einem mobilen Device aus gesteuert und zentral sichtbar projiziert werden. Im Unterschied zu per Kabel angeschlossenen Datenquellen erlaubt diese Methode größere Mobilität und Interaktivität im Lehr-/Lernkontext. Ggf. können auch mehrere mobile Devices mit dem Beamer verbunden werden und damit Beiträge zum Lehr-/Lerngeschehen mit audiovisuellen Mitteln eingebracht bzw. verstärkt werden. These: Das verbessert das Lehr-/Lerngeschehen und ist gleichzeitig niederschwelliger Eintritt in weitere förderliche E-Learning-Szenarien (vgl. KidZ-Projekt.)

Für die Durchführung dieses Projekts werden 27 Sets (je drei pro Bundesland; eines auf Apple, eines auf Android- und eines auf Microsoft-Basis), bestehend aus einem mobilen Device, einem Beamer sowie der erforderlichen Infrastruktur für die Drahtlosverbindung, auf eine österreichweite „Lernreise" in „Lernetappen" von Schule zu Schule geschickt. Eine Schule verfügt ca. vier bis sechs Wochen über das Set, erprobt dieses in mehreren Gegenständen, vertieft dabei bislang gemachte Erfahrungen und trägt die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse zum konsolidierten Wissensbestand bei. Im Rahmen einer SCHÜLF (minimalen Reisekostenanfall beachten!) wird das Set an die nächstfolgende Schule weiter-gegeben und der Lernprozess dort in einer nächsten Etappe fortgesetzt. Die Arbeit vor Ort wird durch einen virtuellen gemeinsamen Lernraum ergänzt, in dem die Schulen als „Online-PLGs" zusammenarbeiten. Das Projekt läuft während des Schuljahres 2014/15.

Die mobile><teaching-Lernreise

Dezember 2014 bis Mai 2015: Sie möchten bei der mobile><teaching-Lernreise mit dabei sein und Ihre Schule dazu anmelden? Und keine Informationen versäumen? 
Buchen Sie diesen Kurs!

10.10.2014, 10:00 - 15:00 Uhr: mobile><teaching Expert/innenworkshop 
Oktober/November 2014: Pilotphase